Inschrift Friedhofskreuz

Hier schweigen,

Die Klagen,

Hier weichen

Die Plagen,

Die Schmerzen

Der Herzen,

Denn alle erfasst der Tod,

Befreiend von jeglicher Not.

Es kommt der von Kummer und Leiden Gedr├╝ckte,

Auch der durch irdische Freuden Begl├╝ckte;

Doch alle erscheinen hier gleich als Leiche,

Der K├Ânig, der Bettler, der Amre und Reiche,

Der Gro├če,

Die Kleinen,

Die Groben,

Die Feinen,

Hier werden

Sie Br├╝der,

Und W├╝rden

Wie Br├╝den

Hier sinken

Sie nieder!

So manche

Die kamen,

Wo sind sie

Mit Namen?

Hier zeigen / So eigen

Verwitternde Stein / Nur Totengebeine

Auf alle nun harret das gro├če Gericht,

Wo Christus, der Herr, das Urteil ausspricht

Und Gottes gerechtes Gewicht

Doch ewig die Seel' die dem Himmel abstammt,

Und gl├╝cklich, so g├Âttlich Liebe entflammt.

Sie erbet dort oben vers├Âhnt

Den Lohn, der die Seligen kr├Ânt

Lebt wohl denn Geliebte, in himmlischen H├Âhnen

Auf ewig ein seliges Wiedersehen!

 

Beitr├Ąge und Bilder meines Grossvaters Matthias Lemaire unterliegen dem 

Urheberrecht und d├╝rfen ohne meine Zustimmung nicht 

anderweitig ver├Âffentlicht werden.

 

[Arenberg] [Arenberg-Immendorf] [Der Fremdenverkehr vor dem Krieg] [das innere der Kirche] [Die Volksschule] [Kindergarten St.Nikolaus] [Kinderheim] [Johann-Bapist-Kruas] [Koster Geschichte] [Caritashaus] [Pfarrer S.Kneip] [Geschichte Immendorf] [Limes] [Koblenz] [Ehrenbreitstein] [Bad Ems] [Geschichte des kurf├╝rstentum Trier] [Links]